Chardonnay

Der Chardonnay (ca. 4 % der Golser Weinbaufläche) ist dem Weißburgunder sehr ähnlich. Er ist international weit verbreitet und in der Steiermark auch als Morillon bekannt. Die Blätter des Chardonnay sind mittelgroß, kreis- bis keilförmig und wenig gelappt. Charakteristisch ist die nackte Stielbucht. Die Traube ist kurz und kegelförmig mit gelbgrünen, sehr dünnhäutigen Beeren. Der Chardonnay gelangt eher spät zur Reife.

Im Ausbau sind zwei Stilrichtungen zu finden: klassisch mit betonter Frucht und anregender Säure und nach internationalem Vorbild mit biologischem Säureabbau und Lagerung im Barrique.

Chardonnay